Kontaktanfrage 0800 364 42 62 Haben Sie Fragen?
Headerbild: News

„Faszination 3D-Druck“: Fachbeitrag zur Bedeutung der Validierung veröffentlicht

Das Fachmagazin „das dental labor“ widmet sich seit einigen Ausgaben intensiv dem Thema 3D-Druck. Im gerade veröffentlichten neunten Teil seiner Artikelreihe „Faszination 3D-Druck“ wird nun der Aspekt der Validierung näher beleuchtet.

Über diesen Beitrag freuen wir bei DMG uns besonders. Zum einen, weil die Validierung digitaler Workflows unter Einbeziehung aller Komponenten wirklich essenziell ist, um zuverlässig exakte Ergebnisse zu erhalten. Zum anderen, weil die Autoren des Fachbeitrags nicht nur ausgewiesene Experten sind, sondern auch Kollegen: Dr. Jens Träger und Kai Billerbeck sind im DMG Digital Application Center tätig – wo digitale Anwendungen geprüft und validiert werden.

Im aktuellen Fachbeitrag erläutern die Autoren, warum die DLP-Technologie für den dentalen 3D-Druck besonders geeignet ist. Es wird aufgezeigt, wie wichtig die Abstimmung und Validierung der Prozessparameter und die genaue Vermessung der erhaltenen Bauteile sind. Auch der relevante Aspekt der Biokompatibilität wird beleuchtet. Aber – lesen Sie selbst …

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als PDF.