Kontaktanfrage 0800 364 42 62 Haben Sie Fragen?

Effizient, einfach, präzise:

Der weltweit erste cloudbasierte Bleaching-Schienen-Workflow

Bleaching-Schienen schnell und effizient im 3D-Druck fertigen? Inklusive hochexakter Reservoir-Gestaltung? Kein Problem mit DentaMile connect und dem weltweit ersten cloudbasierten Workflow speziell für Bleaching-Schienen! Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten einer schnellen Versorgung. Komfortabel für die Patienten, wirtschaftlich überzeugend für Sie.

So einfach geht das.

Dieses kurze Video zeigt Ihnen anschaulich, wie einfach Sie mit DentaMile connect passgenaue Bleaching-Schienen gestalten. Intuitiv und schnell, inklusive individueller Reservoirgestaltung und exakter Schienenränder. Sehen Sie selbst.

Flexibel, schnell und gut vernetzt.

Mit DMG DentaMile entscheiden Sie selbst, wie Sie am digitalen Workflow teilhaben – auch ohne eigenen Drucker. Im neuen Bleaching-Schienen-Workflow können Sie Gestaltung und Druck der Schiene entweder selbst übernehmen oder an einen in der Cloud vernetzten Partner delegieren. Mit der File Transfer Funktion der DentaMile connect Software können STL-Dateien zu den jeweiligen Patientenfällen innerhalb des Netzwerks einfach und schnell in einer gesicherten Umgebung zur Verfügung gestellt werden. Die cloudbasierte Vernetzung schafft so auch neue Möglichkeiten für Partnerschaften. 

 

 

Entdecken Sie die Vorteile!


Pluspunkte für die Praxis

  • Wirtschaftliches, schnelles Arbeiten
  • Keine Vorbereitung der Modelle
  • Kein Tiefziehverfahren notwendig


Pluspunkte für das Labor

  • Möglichkeit, sich zu vernetzen und über das Netzwerk Aufträge zu generieren
  • Eigene Prozesse vereinfachen
  • Vereinfachter Zugriff durch digitalen Prozess

Bleaching + Icon: die Kombination für überzeugende Ästhetik

Experten-Tipp aus der Praxis für die Praxis:

Bleaching kann eine sinnvolle Ergänzung zur Infiltrationsbehandlung mit Icon Vestibular sein. Die Kombination von Bleaching und einer anschließenden Infiltrationsbehandlung sorgt in vielen Fällen für ein besonders überzeugendes ästhetisches Ergebnis. Die mikroinvasive Infiltrationstherapie bietet eine schonende ästhetische Behandlungsoption bei kariesbedingen White Spots, Fluorose oder Traumata. Mehr Infos zur Infiltration mit Icon Vestibular gibt es hier.

Einfacher arbeiten

Der digitale Bleaching-Schienen-Workflow mit DentaMile connect macht es Ihnen maximal leicht: nur wenige Schritte bis zur präzisen Schiene bei einfacher, intuitiver Handhabung. Präzises Gestalten wird so einfach wie nie, ob passgenaue Reservoirs oder exakte Schienenränder. Viele praktische Optionen erleichtern Ihnen die Arbeit zusätzlich, z. B. die flexible Vorauswahl von Ober- oder Unterkiefer – oder auch beiden.

Zeit und Kosten sparen

Der schlanke Workflow sorgt für hohe Wirtschaftlichkeit. Die Gestaltung können Sie auch an Ihre zahnmedizinische Fachangestellte delegieren. Im Vergleich zur konventionellen Erstellung mit Abformung und Modellherstellung entfällt ein Großteil des Arbeits- und Materialaufwands. Wir beraten Sie gern, wie weit Sie Ihre Wirtschaftlichkeit steigern können und welche abrechenbaren Leistungen zu berücksichtigen sind.

Gut vernetzt profitieren – mit oder ohne eigenen 3D-Drucker

Das flexible DentaMile Nutzungsmodell bietet Ihnen verschiedene bedarfsorientierte Optionen. Sie entscheiden, wie Sie am digitalen Workflow teilhaben möchten – auch ohne eigenen 3D-Drucker. Erfolgreich vernetzen, Druckaufträge delegieren oder erhalten? Kein Problem.

Mehr zu den Optionen DentaMile connect Lizenzen

3D aus einer Hand, inklusive Material

Das DMG DentaMile Portfolio umfasst alle Komponenten für einen alltagstauglichen, validierten digitalen Workflow. Aufeinander abgestimmt, aus einer Hand. Das passende Material – für Bleaching-Schienen: LuxaPrint Ortho Flex – gehört ebenso dazu wie leistungsfähige 3D-Drucker und Nachbearbeitungseinheiten.

Weitere Informationen zum DentaMile Prinzip

Haben Sie Fragen?

Das DMG Service Center Digital ist gern für Sie da!

Support